Story von Trey Anderson

  • му ѕтσяу



    Yo, whad up. Ich bin Trey Anderson und Will meine Story mit anderen Menschen teilen die das Lesen..

    Ich wurd in Compton mit meinem Jüngeren Bruder groß, Viel hatten wir nicht.. eigentlich hatten wir gar nichts. Unsere Mum? Ist wegen ihrer Crack Sucht gestorben..

    Unser Dad? Wurde in einer Schießerei getroffen und ist danach an den Verletzungen gestorben.. Wir versuchten uns täglich irgendwie über Wasser zu halten, Um an Essen & Trinken zu kommen. Alles haben wir dafür gemacht, Ob Legalen Stuff wie Rasen mähen oder Illegalen Stuff wie Raub, und Drogen verticken taten wir alles. Es war keine Seltenheit für uns von Cops gejagt zu werden.. man hat sich nach einer Zeit gewöhnt.. Doch in einer Bruchbude ohne Strom, ohne Wasser und ohne Heizung zu leben war die Hölle wir hatten nur eine Matratze und eine Decke. doch wir waren einigermaßen Zufrieden mit unserem Leben..


    Wir hatten uns, und das hatte uns davor bewahrt komplett crazy zu gehen.. Eines Nachts wollten wir auf Raubzug gehen und knackten Häuser auf und nahmen Stuff mit den wir gebrauchen könnten.. Schmuck, Geld und andere Wertvolle Sachen. Wir hatten uns wie immer eine Totenkopf Schminke aufs Gesicht gepackt.. das hat die Leute meistens erschrocken und wir konnten so easy Money machen. Doch dann hatten wir das Falsche Haus erwischt, es war von einem Gang Member. Ob Crip oder Blood haben wir nicht gesehen, doch was ich gesehen habe war seine Knarre. Wir nur mit Messern rannten um unser Leben doch nur ich kam Weg. Ich hab die ganze Nacht nach meinem Bruder gesucht.. Und hab ihn dann Tot auf der Straße gefunden, eigentlich war für mich Ab diesem Zeitpunkt mein Leben vorbei..


    Ich sah keinen Ausweg und wollte mich umbringen.. Als ich ein Feuer machte mit alten Zeitungen und mir die Letzte Pille geben wollte, sah ich auf einem Zeitungs Artikel “Komm nach Los Santos, beginne dein neues Leben! Lass die Vergangenheit hinter dir, egal in welcher Situation du steckst. In Los Santos wirds besser!” Ich dachte mir “Wieso nicht?” und habe dann gezweifelt und hab nachgedacht. Und mir war klar das, das nicht der Wille meines Bruders wäre. Er würde wollen das ich weiter Lebe.. Ich raubte noch 1-2 Leute aus und sammelte mein Geld zusammen. und Kaufte mir dann ein Ticket nach “Los Santos” und lies mir die Totenkopf Maske tätowieren. Dann kam ich ihn Los Santos an. Mit meinem Bruder der im Himmel auf mich aufpasst, Und jetzt? naja kucken wir mal was die Zeit bringt..


    𝔼ℕ𝔻𝔼


    Ich hoff meine kleine Story hat euch gefallen, und naja mal gucken ob Trey glücklich in LS wird x)


  • Nice Story! ^^

    :saint:

    > RegisterCommand("signature" , function()

       msg("Das ist meine Signatur")

       msg("Hoffentlich findet ihr sie gut")

    end, false)


    function msg(text)

           TriggerEvent("SignatureMessage", "[Fermi]" , {255,0,0}, text)

    end


    startup signature